Carl-Hirnbein-Erlebnisweg

Wandern, Rätseln, Toben, Lernen…

Ein landwirtschaftlich, kultur-historischer, ökologischer Erlebnisweg zwischen Missen, Wilhams und Weitnau
 

Auf den Spuren des Alpkönigs lädt der 6,5km lange


Carl-Hirnbein-Erlebniswanderweg Kinder und Erwachsene ein, die Geschichte dieser Landschaft zu erleben. Geschichten über Land und Leute, Kultur, Flora und Fauna des Allgäus und historische Begebenheiten rund um Carl Hirnbein erfahren Sie an zahlreichen Stationen entlang des Weges.

Infowürfel – immer wieder entdecken Sie auf Ihrem Weg einen von insegesamt 15 Infowürfeln zu ausgesuchten Themen wie zum Beispiel das Leben des „Alpkönigs“, Lebensraum Wald, historische Flachsbreche oder Alpwirtschaft.

Diese Stationen ermöglichen einen Einblick in die Natur, Landschaft und Geschichte.

Das Kinder Spiel-Paradies

Der Carl-Hirnbeinweg mit vielen Spielbereichen lässt die Wanderung zu keiner Zeit „langweilig“ werden. Wasserspiele in der Klamm, Riesenstühle und Stelzenparcour, schmale Brücken und Kletterbaum am Trettenbach, Kletternetze, wankende Tobelbrücken und eine Riesen-Kletterspinne im Weitnauer Kinderwald warten darauf entdeckt zu werden.

 

Der Carl-Hirnbeinweg ist auch mit Kinderwagen auf kurzen Ausweichstrecken befahrbar.
Aktueller Flyer 

Achtung! Aufgrund der Coronaviruslage hat sich der Busfahrplan geändert und wird laufend angepasst.
Bitte informieren Sie sich unter http://www.mona-allgaeu.de

Der Sommerfahrplan startet voraussichtlich erst zum 29.06.2020
 

 

Minigolf, Beachvolleyball, ...
Von Langeweile keine Spur…
Carl-Hirnbein-Erlebnisweg
Der Familienwanderweg…
Familienfreibad
Sommer, Sonne, Sonnenschein – Pack die Badehose ein…
drucken